Willkommen im ELAM Solutions Hilfecenter

Alle Themen /
Kategorien /
Update Notes
/
Update 2023-02-16 Notes

Update 2023-02-16 Notes

Veröffentlicht:
December 4, 2023
Aktualisiert:
September 20, 2023
Von:
Waldemar

Table Of Content

Behobene Fehler

  • Speicher-Button wird im Flowchart nicht aktiviert
  • Ungespeicherte Änderungen im Flowchart führen immer zur Flowchart Übersicht
  • Bildvorschau: Das hochgeladene Bild wird sehr groß angezeigt
  • Flussdiagramm: direktes Speichern aus dem Step aktualisiert Flussdiagramm Darstellung nicht
  • Dateien in der Versionshistorie werden nicht sofort angezeigt
  • Bildvorschau: Beim 2.Öffnen wird das Bild nicht mehr angezeigt
  • Flussdiagramm: DevConsole: Ausdruck geändert Fehler
  • Icons im JsonFormEditor haben noch den statischen Pfad
  • Icons im Bild-Editor haben noch die falsche Quelle
  • Assistent loggt sich nach einiger Zeit aus
  • Flussdiagramm startet gelegentlich nicht mehr im Assistenten
  • Im Dashboard wird die History nicht geladen
  • Im Dashboard haben wir Chinesisch 2x zur Auswahl angezeigt
  • Bauteil-Scan verarbeitet RegEx Scanvorgabe nicht
  • Stabilität des Dashboards allg. verbessert
  • Flussdiagramm Verhalten optimiert

Neue Funktionen

  • Neue Dokumentenübersicht
  • Zeigt eine Gesamtübersicht aller Dokumente die im System vorhanden sind.
  • Upload von neuen Dokumenten wie Bilder, Videos und PDFs nach wie vor über einen Button oder Drag & Drop möglich.
  • Direkte Zuweisungen zu Stationen und Varianten möglich.

Hinweis: Der Assistent kann aktuell Videos nicht über die Dokumentenauswahl abspielen. Diese Funktion wird in den kommenden Wochen zur Verfügung gestellt.

  • Gruppenberechtigungen
  • Gruppen können jetzt individuelle Zugriffsrechte für auf die Funktionen innerhalb der Verwaltung bekommen. In diesen Artikeln finden Sie alle nötigen Informationen zu Gruppenberechtigungen.
  • Bildredaktion
  • Im Flussdiagramm kann der Bildeditor verwendet werden, um Bilder nachträglich zu bearbeiten.
  • Unterstützte Objekte
  • Pfeile
  • Donut Kreise
  • Rechteck
  • Text
  • Linien
  • Farben (Weiß, Rot, Orange, Gelb, Grün, Türkis, Blau, Grau, Schwarz)
  • Unterstützen Funktionen
  • Mauszeiger zum Bewegen des Objekts
  • Löschen Taste
  • Nicht unterstützende Funktionen
  • Tastatur Abkürzungen
  • Menü auf- und zuklappen
  • Das Menü kann jetzt in der Administration auf und zugeklappt werden. Beim Maushover wird das Menü wieder eingeblendet.
  • Flussdiagramm Ansichts- und Bearbeitungsmodus
  • Im Ansichtsmodus kann der Flowchart nur noch angesehen werden.
  • Im Bearbeitungsmodus kann der Flowchart wie gehabt bearbeitet und gespeichert werden. Sobald der Flowchart verlassen wird, wechselt der Flowchart automatisch in den Ansichtsmodus.

Hinweis: Diese Funktion wird noch erweitert, damit zukünftig verhindert wird, dass mehr als eine Person den gleichen Flowchart bearbeiten.

  • Neuer Schritt Typ PIN Autorisierung im Flussdiagramm
  • Dieser Schritt erlaubt es bis zu 3 Ausgänge individuell nach Gruppen einzustellen. Mindestens eine Gruppe muss im DropDown ausgewählt werden, der Rest ist optional. Im Assistenten wird der Bediener bei diesem Schritt aufgefordert seine persönliche PIN einzugeben. Sollte ein Bediener in mehreren Gruppen sein, wird die erste Gruppe genommen, die das System zum User findet. Wir empfehlen User nicht mehreren Gruppen zuzuweisen.
  • Anwendungsfälle
  • Wenn bestimmte Bediener unterschiedliche Abläufe im Assistenten sehen sollen
  • Wenn Autorisierungen für bestimmte Abläufe im Flowchart nötig sind
  • Wenn nur bestimmte Bediener autorisiert sind Prozesse auszuführen
  • PIN-Autorisierung im Assistenten anzeigen
  • Bediener können sich über den PIN Schritt ganz einfach autorisieren. Fehlermeldungen werden klar und deutlich angezeigt. Der PIN Schritt kann nicht übersprungen werden und erfordert eine gültige Eingabe.
  • Neuer Schritt Typ Stationswechsel im Flussdiagramm
  • Dieser Schritt erlaubt es Ihnen einen fest definierten Stationsablauf für Ihre Variante festzulegen. Der Assistent prüft, ob die Variante an der richtigen Station abgearbeitet wird und gibt dem Werker alle nötigen Hinweise an welchen Stationen es weiter gehen soll. Es ist nicht zwingend erforderlich diesen Schritt zu benutzen. Dadurch dass ein Flowchart zu Varianten+Stationen zugewiesenen wird, können Bediener die Varianten an beliebigen Stationen wie zuvor starten.
  • Anwendungsfälle
  • Wenn Varianten (Allgemeine Produkte) in einer bestimmten Stationsreihenfolge gefertigt werden sollen
  • Wenn die Variante bei bestimmten Situationen ausgeschleust werden soll
  • Wenn nur an bestimmten Stationen Tools (Schrauber, Scanner etc... ) vorhanden sind
  • Stationswechsel im Assistenten anzeigen
  • Bediener bekommen im Flowchart eine Info angezeigt, wenn Sie an einer anderen Station weiter arbeiten sollen. Der Flowchart muss einfach abgebrochen werden (Siehe blauer Pfeil als Indikator).